Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.06.2010
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 259 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.08.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

banneradss

Zutaten

75 g Butter
125 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
3 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
500 g Magerquark
1 Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack
500 g Äpfel, säuerliche
n. B. Rosinen
n. B. Rum
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter cremig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillinzucker, Eier, Salz und Quark unterrühren. Das Puddingpulver dazugeben und darunter schlagen.

Die Äpfel schälen und entkernen. Gut die Hälfte der Äpfel in kleine Stücke schneiden und unter die Quarkmasse heben. Nach Belieben kann man auch noch Rosinen, die evtl. in Rum getränkt sind, mit unter die Quarkmasse heben. Den Rest der Äpfel in Spalten schneiden.

Die Quarkmasse in eine flache Auflaufform geben und die Apfelspalten darauf legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Heißluft oder 200°C Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.