Saftiges Vergnügen: theworker und Bull's-Eye grillen an

Ready for big taste?

linksaddss

Ein Barbecue ohne Bull’s-Eye Sauce? Undenkbar!

(Foto: Bull's-Eye)

Ein lauer Sommerabend, bestes Fleisch brutzelt sanft über der Glut, das Bier ist kalt: Ein American BBQ ist die Königsklasse des Grillens.

banneradss

Doch zu einem Barbecue American Style gehört auch die richtige Sauce. Ob saftiges Côte de Boeuf oder würzige Spareribs – Bull´s-Eye Saucen sind immer das passende geschmackliche Pendant. Tauche ein in die Welt des Barbecues American Style mit dem Bull’s-Eye Côte de Bœuf – original American: Als Inspiration für dein Barbecue-Erlebnis haben wir hier ein authentisches Rezept für dich vorbereitet. Mit der sieht das mächtige Côte de Bœuf nicht nur toll aus, es schmeckt auch richtig lecker. Also ran an den Grill!

Bull’s-Eye Côte de Bœuf – original American 

Als Inspiration für dein Barbecue-Erlebnis haben wir hier ein authentisches Rezept für dich vorbereitet. Mit der sieht das mächtige Côte de Bœuf nicht nur toll aus, es schmeckt auch richtig lecker. Also ran an den Grill!

Zutaten:

  • 1x 800 g Côte de Bœuf
  • Öl zum Bestreichen
  • Grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Meersalz

Zutaten für die Sauce:

  • 2 EL grüne Pfefferkörner
  • ½ gehackte Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 3 EL Bull’s-Eye Original BBQ Sauce
  • 150 ml Sahne (mit hohem Fettgehalt)

Zubereitung:

1.    Heize den Grill auf 220 °C. Lass währenddessen das Steak ruhen und bring es auf Raumtemperatur. Achte darauf, dass die Oberfläche des Steaks trocken ist.

2.    Würze das Steak gut mit Salz und Pfeffer.

3.    Bist du bereit? Dann bestreiche den Grillrost mit etwas Öl und lege das Steak darauf.

4.    Wenn die gewünschte Kerntemperatur des Steaks erreicht ist, nimm sie vom Grill und wickle sie für 5 bis 10 Minuten in Backpapier ein.

5.    Während die Steaks ruhen, kümmere dich um die Sauce. Dazu Zwiebeln in der Butter kurz anbraten, die Pfefferkörner, die Bull’s-Eye Original BBQ Sauce und die Sahne hinzufügen und köcheln lassen, bis die Sauce dickflüssig wird.

6.    Die Steaks mit der Sauce anrichten und sofort servieren.