Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.06.2018
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 132 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Zutaten

1 Karotte(n)
1 Zucchini
1 Paprikaschote(n), rot
200 g Kartoffel(n)
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Lauchstange(n)
400 g Bohnen, weiße, aus der Dose
1 EL Tomatenmark
400 g Tomaten, stückige, aus der Dose
1 Liter Gemüsebrühe
50 g Parmesan
etwas Olivenöl zum Braten
Salz und Pfeffer
Zucker
n. B. Basilikum und Petersilie, frisch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

1. Die Karotte und die Zucchini waschen, schälen, halbieren und mit dem Nicer Dicer hobeln. Die Paprika und die Kartoffeln waschen, die Paprika entkernen und alles mit dem Nicer Dicer in mittelgroße Würfel schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und mit dem Nicer Dicer in Würfelchen schneiden. Den Lauch waschen, putzen und mit dem Nicer Dicer hobeln. Die weißen Bohnen abtropfen lassen.

2. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zucchinischeiben anbraten. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel, den Lauch und das Tomatenmark hinzugeben und kurz mit dünsten. Die gestückelten Tomaten dazugeben und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Kräuter waschen, trocken tupfen und fein hacken.

3. Die abgetropften Bohnen und das vorbereitete Gemüse in die Suppe geben und mit den Kräutern, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Die Suppe ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den Parmesan mit dem Nicer Dicer hobeln.

4. Die fertige Suppe in Schalen anrichten und mit dem gehobelten Parmesan servieren.