linksaddss
Knorr Kolumne

Im Netz finden sich viele Rezeptideen mit KNORR Natürlich Lecker!

Knorr Partner Integration

Kolumne

Kochkunst – kommt nicht von „künstlich“!

Wenn man im Alltag mit natürlichen Zutaten ausgewogen und lecker kochen möchte, wird die Zeit schon mal knapp. Dass das aber auch auf die Schnelle klappen kann, weiß unsere Kolumnistin Andrea Hildebrand.

„Was ist das?!“ Mit einem leicht angewiderten Blick rührte Klaus in dem Schüsselchen, in dem meine Chia-Samen ein Milchbad nahmen, um an Volumen zuzunehmen. Ich hatte beschlossen, mehr auf meine Ernährung und die Gesundheit zu achten. Während ich mein Müsli und Klaus sein Salamibrot frühstückte, schaute er mich zweifelnd an. „Und was essen wir heute Abend?“ Diese Frage hatte ich erwartet. Während Klaus sie sonst voller Vorfreude auf das am liebsten mit Käse überbackene Abendessen stellte, schwang heute etwas Sorge mit. Ich war sicher, vor seinem geistigen Auge sah er Gemüsesticks mit Magerquark-Dip. Meine Gesundheits-Phase machte ihm und seinen Geschmacksnerven Angst. „Keine Sorge, natürlich werden wir heute so lecker essen wie immer“, versuchte ich ihn zu beruhigen. Aber so sicher war ich mir selbst nicht. Im Verlag sprach ich bei einem Tee mit den Kolleginnen über das Thema. Wie könnte ich lecker, mit natürlichen Zutaten und auch noch schnell kochen? Während die eine einen leckeren Dönerladen empfahl, riet mir die andere zu  „Was, so ein Tüten-Fertiggericht?“, empörte sich Kollegin 1. „KNORR Natürlich Lecker! enthält zu 100 % natürliche Zutaten. Durch den schonenden Trocknungsprozess bleiben viele Nährstoffe erhalten. Du kannst also schnell und gleichzeitig lecker und gesund kochen“, entgegnete Kollegin 2. „100 % Natürliche Zutaten. 100 % Geschmack. Ohne Aromen, ohne Geschmacksverstärker wie Glutamat und ohne Hefeextrakt!“ Okay, das klang für mich überzeugend.

Einige Stunden später – und von denen habe ich maximal 20 Minuten in der Küche verbracht – spielte sich zu Hause dann folgende Szene ab: Klaus strahlte, als ich ihm Cevapcici mit Reis und einem frischen Gurken-Tomaten-Salat servierte. „Einfach lecker!“, kommentierte er den ersten Bissen. Nicht ganz richtig, denn es war natürlich lecker. Genau gesagt: . Ich brauchte nur die Würzbasis, Tomaten, eine Gurke und das (heute bewusst magere) Hackfleisch einzukaufen, Reis, Essig, Öl und  hatten wir zu Hause. Der Rest ging ruckzuck. „Hast du meinetwegen deinen Gesundheits-Speiseplan aufgegeben, Schatz?“ Nein, ich weiß nur, wie man Liebe, die ja bekanntlich durch den Magen geht, und gesunden Lifestyle verbindet.

Das Dream-Team für die frische Küche

Das Dream-Team für die frische Küche

Zur Person
Knorr

 

Andrea Hildebrand schreibt seit vielen Jahren als freie Journalistin für verschiedene Magazine. Sie hat zahlreiche Kolumnen, Porträts und Reportagen veröffentlicht und lebt mit Terrier-Rentnerin Jette und Herrchen Klaus in Hamburg.

 

Copyright Foto: knorr.de