Newsletter

WC-Geruch - was tun?

zurück weiter

Mitglied seit 01.01.2004
436 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo,

vielleicht kennt ja jemand das gleiche Problem:

Es stinkt furchtbar nach Urin (?), obwohl das WC sauber ist. Klobrille wird alle paar Tage desinfiziert, unter dem WC-Rand ist auch alles sauber, der Abfluss wird ständig geputzt - das WC ist eigentlich sauber. Der Geruch kommt eindeutig aus der Kloschüssel. Was kann das sein? Riecht übrigens nicht nach Abfluss, sondern eher nach Urin.

Verwende zum Abfluss-Putzen ein WC-Pulver, das ich auch ab und zu einmal über Nacht einwirken lasse. Am nächsten morgen ist der Geruch fast nicht auszuhalten.

Im Sommer merke ich das Problem kaum, da wir ständig das Fenster gekippt haben, aber jetzt im Winter geht das ja auch nicht.

Das WC ist übrigens auch nicht alt, gerade mal drei Jahre im Betrieb. Der Abfluss ist auch so alt, wir haben das WC damals umgebaut. Dreck kann sich doch eigentlich gar nicht gebildet haben. Und das Problem haben wir eigentlich jeden Winter (wenn das Fenster zu ist).

Vielleicht fällt jemandem noch was ein?

Gruss
Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.03.2004
272 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Andrea,

ich hab das gleiche Problem. Allerdings stinkt das Klo nicht immer, sondern nur ab und zu (nein, es liegt nicht daran, dass es dreckig ist, es riecht auch wenns frisch gereinigt ist). Hab da auch schon diverses ausprobiert, aber nichts hat da geholfen. Vielleicht hat ja noch jemand einen Tip für uns parat???

Welt zusammengebrochen zum Heulen BOOOIINNNGG....

LG

Yanis
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.08.2003
35 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Andrea :)

Ich kenne das Problem, aber irgendwie nur von WCs, die unter einem Stehpinkler leiden müssen Lachen
Ich glaube, da spritzt einfach mehr unter den Rand und wenn man keine Bürste mit entsprechenem kleinen Bürstchen für unter den Rand hat, setzt sich da schneller Urinstein ab, als einem lieb ist. Und selbst mit diesem Bürstchen bekommt man das oft nicht sauber und die Kalkschicht wächst und wächst traurig. Nimm dir vielleicht mal so nen kleinen Spiegel und guck damit unter den Rand, ob wirklich alles weiss ist. Meist ist dem nämlich nicht so Na! Bei unserer Toilette hab ich das Problem auch, weil das Wasser beim Spülen nicht überall unter den Rand gelangt.
Du schreibst auch, dass Du ein Pulver zum reinigen verwendest. Ich würde es vielleicht mal mit einem Gel versuchen, was auch unter dem Rand haften bleibt und so auch effektiver wirken kann.
Und/oder einfach mal so ein \"Ding\" zum reinhängen, entweder direkt in den Spülkasten oder in die Schüssel, die sind oft entkalkend und Urinstein ist ja prinzipiell nix anderes als Kalkablagerungen mit entsprechender Duftnote Na!

Liebe Grüße und viel Glück bei der Problemlösung und eine starke Nase Na!
Ina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.03.2002
3.430 Beiträge (ø0,56/Tag)

hallo,

wir benutzen zur Toilettenreinigeung WC-Reiniger und eine Bürste, mit der man auch unter den Rand kommt. Da dürfte dann schon mal nichts mehr riechen. Aber anstelle der teuren Durftsteine, die man ins Klo hängt, kann ich folgendes empfehlen:

Zielonka Geruchskiller für die Toilette

Das klappt garantiert, das Ding kostet zwar etwas mehr, aber es hält ewig und verbraucht sich nicht.

Wir haben es hier zu Hause und es verrichtet super seinen Dienst. Außerdem werden die Düfte nach dem großen Geschäft auch neutralisiert und es duftet im Raum weniger....

Grüße von Karin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.01.2004
436 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo,

vielen Dank erstmal für die Antworten.

@Ina:
Zitat: \"Ich kenne das Problem, aber irgendwie nur von WCs, die unter einem Stehpinkler leiden müssen \" - Kommt bei uns nicht vor, mein Freund ist ein \"Sitz-Pinkler\" Lachen

Zitat: \"und wenn man keine Bürste mit entsprechenem kleinen Bürstchen für unter den Rand hat, setzt sich da schneller Urinstein ab, als einem lieb ist. \" - Habe so eine Spezial-Bürste, die extra dafür gemacht ist, auch unter dem Rand zu putzen.

Zitat: \"und guck damit unter den Rand, ob wirklich alles weiss ist.\" - Unser WC ist pergamon Lachen
Habe mich schon auf den Boden gesetzt und genau geschaut - alles sauber traurig

Zitat: \"Ich würde es vielleicht mal mit einem Gel versuchen, was auch unter dem Rand haften bleibt und so auch effektiver wirken kann\" - Verwende ich auch, das Pulver ist nur für den Abfluss.

Zitat: \"Und/oder einfach mal so ein \"Ding\" zum reinhängen...\" Habe ich früher auch verwendet - das, was mich daran einfach stört, ist dass der Stein oder das Gel ständig ausläuft und so ziemlich schnell leergeht.

Wie Du siehst, habe ich auch schon ziemlich viel probiert - trotzdem Danke für Deine Antwort!

@Karin:

Zitat: \"Aber anstelle der teuren Durftsteine, die man ins Klo hängt, kann ich folgendes empfehlen:
Zielonka Geruchskiller für die Toilette\" - Habe mir dieses Edelstahl-Teil letztes Jahr bestellt und war sehr unzufrieden. Habe es wieder zurückgeschickt.

Weiß vielleicht noch jemand einen Rat?

Gruss
Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.10.2004
629 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo fleckenzwerg
Ich hatte ebenfalls besagtes Problem. Nachdem es an der gründlichen Reinigung nicht lag, habe ich den WC-Sitz abgeschraubt und zerlegt. Auch die Schrauben für die WC Befestigung abgedreht. Alle Teile gereinigt und wieder befestigt. Der Gestank war beseitigt.
Es gibt gelegentlich doch heimliche Steh-Pinkler. Meine beiden Männer haben das zwar energisch abgestritten, aber seitdem ist Ruhe.
Viel Erfolg

Karin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.01.2004
436 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Karin-Z,

das ist eine gute Idee - ab und zu habe ich nämlich auch \"heimlich-Steh-Pinkler\" - spätestens dann, wenn wir Besuch haben oder mein Freund es ziemlich eilig hat. Werde ich auf jeden Fall probieren!

Gruss
Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.03.2002
3.430 Beiträge (ø0,56/Tag)

@ fleckenzwerg

komisch, daß der Geruchskiller bei dir nicht funktioniert hat! Wir sind damit sehr zufrieden

@ karin-z

wirklich gute Idee

Grüße von Karin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.04.2004
4.696 Beiträge (ø0,88/Tag)

Hallo,

Versuch es doch auch einmal mit einem WC Reiniger auf Basis von Chlorbleiche - nur nicht zu oft verwenden bei farbigem WC, da nach X Jahren die Farben stumpfer werden können.

Mitfühlende Grüsse,

FADI
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.01.2004
436 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo FADI,

was haben diese Reiniger für einen Vorteil?

@KarinG: Finde ich auch sehr schade, billig sind diese Teile ja wirklich nicht.

Gruss
Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.03.2002
3.430 Beiträge (ø0,56/Tag)

@ fleckenzwerg

eine dumme Anmerkung hätte ich noch zu dem Geruchskiller. Ihr schließt dich den Deckel der Toilette, oder? Ansonsten kann der Killer nicht wirken..... (außerdem hasse ich auch Toiletten, wo der Deckel offen steht, aber das nur am Rande...)

Grüße von Karin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.01.2004
436 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo KarinG,

öhm - warum soll der Geruchskiller denn nur bei geschlossenem Deckel wirken - zumindest auf der Packung stand nichts darauf. Anscheinend wird die Wirkung ja erst durch das Wasser ausgelöst.

Ich mag es auch nicht, wenn der Deckel offen ist - aber leider ist das meinem Freund nicht so wichtig na dann...

Gruss
Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.10.2003
1.613 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hallo,
irgendwo stand hier mal etwas von Abflußrohren, die nicht richtig konstruiert waren, wodurch es zur Geruchsbelästigung kam. Da muß man irgendwas beachten.... Vielleicht liegt es daran?


LG Karen (ich such nochmal...)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.03.2002
3.430 Beiträge (ø0,56/Tag)

@ fleckenzwerg

Sicher wirkt der Geruchskiller nur in Verbindung mit Wasser, aber je größer der Raum ist, desdo größer sollte auch der Geruchskiller sein. Folglich wirkt er bei geschlossenem Klo besser (Luftraum im Klo ist ja klein) als mit offenem Deckel.. Ich an deiner Stelle würde auch versuchen, deinen Freund zum Schließen des Deckels zu überreden. Ein geöffneter macht einen so schlechten Eindrcuk, wenn man eine Toilette betritt (ich rede jetzt von den Toiletten zu Hause, auf öffentlichen ist mir das egal, dann brauche ich den Deckel wenigstens auch nicht anfassen...). Aber das Problem haben wohl viele Familien, leider.

Schöne Woche wünscht Karin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.04.2004
4.696 Beiträge (ø0,88/Tag)

Hallo,

\"................ Hallo FADI,

was haben diese Reiniger für einen Vorteil?...........\"

Das Gäste-WC in der Wohnung meines Vaters ist 41 Jahre alt, und neulich meinte der Installateur, der wegen einer neuen Heizung im Haus war, ob das eine neue Toilette sei...die Röhre seinen so schön sauber....

LG

FADI
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine